Termine 2014

Menschengruppe_02aVeranstaltungen zum Thema Anti-Atom und Energiewende im Vorfeld der Protest- und Kulturmeile am AKW Brokdorf:

13. bis 17. April 2014, Hamburg, div. Orte und Veranstaltungen: HEW-Lesetage. Lesungen von und mit ROBIN WOOD im Rahmen der Lesetage:

HEW-Lesetage: 15. April um 19.30 Uhr, Die Buchschwestern und der König von Deutschland: Rio Reiser! Musikalische Lesung, W3-Saal, Nernstweg 34, S-Bahn Altona, Eintritt 7,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro, Karten an der Abendkasse, Veranstaltet von der W3 und ROBIN WOOD.

HEW-Lesetage: 16. April um 19.30 Uhr, Kommen Sie da runter! Kurzgeschichten und Texte aus dem politischen Alltag einer Kletterkünstlerin, Honigfabrik (Café) in Wilhelmsburg, Eintritt: Spende, Veranstaltet von ROBIN WOOD.

HEW-Lesetage: 17. April um 20.00 Uhr, Fritz Gleiß „Das Erbe der MV Bukoba“, Krimilesung, W3-Saal, Nernstweg 34, S-Bahn Altona, Eintritt 3,00 Euro, Karten an der Abendkasse, Veranstaltet von der W3 und ROBIN WOOD.

21. April: Elmshorn, Lesung mit der Kletteraktivistin Cécile Lecomte (Eichhörnchen): „Kommen Sie da runter“, Olymp (Stadtbücherei) 19:00 Uhr

22. April, Wedel, Lesung mit der Kletteraktivistin Cécile Lecomte (Eichhörnchen): „Kommen Sie da runter“, Die Villa, Mühlenstrasse 35, 19:00 Uhr

26. April: AKW Brokdorf abschalten – Jetzt, Protest- und Kulturmeile.

28. April, Kiel, 19:30 Uhr Buchladen Zapata (Wilhelmplatz 6) „Kommen Sie da runter!“ Lesung mit der Kletteraktivistin Cécile Lecomte mit anschließender Diskussionsrunde. In ihren Kurzgeschichten, begleitet von Aktionsbildern, erzählt die als „Eichhörnchen“ bekannte Aktivistin von ihren oft spektakulären Aktionen des zivilen ungehorsams für eine Welt ohne Agro-Gentechnik, Atomprojekte, Kriege und Klimakiller. Diese Veranstaltung ist auch Teil der Reihe des Bündnisses für Versammlungsfreiheit.
Veranstalterin: BI Kiel gegen Atomanlagen;

10. Mai, Energiewende retten. Bundesweite Demonstration in Berlin. Mehr Infos hier.

Archiv – Was bisher geschah:

12. Februar, Schönberg, 19:00 Uhr Hotel „Am Rathaus“, Fukushima 360°: Multimediavortrag mit Alexander Neureuter, Veranstalterin: Fukushima-Mahnwache Schönberg

13. Februar 2014, Pumpe Haßstr. 22, Kiel:“Das atomgespaltene Leben der Opfer von Fukushima“, Vortrag mit Bildern des Umwelt-Fotojournalisten Alexander Neureuter; BI Kiel gegen Atomanlagen

03. März 2014, 19:30 Uhr , Pumpe, Haßstr. 22, Kiel: „Risiko Atomkraft“ – Film + Diskussion, die Autorin ist anwesend! Autorin Gesine Enwaldt befragt Technikexperten, Politiker und Wissenschaftler, ob es wirklich möglich ist, die hoch riskante und hoch effektive Technologie Atomkraft zu beherrschen, BI Kiel gegen Atomanlagen

06. März, 14 Uhr: 332. Mahnwache vor dem Haupttor des Akw Brokdorf

18. März, 18:30 Uhr, Pumpe, Haßstr. 22, Kiel: „Unser gemeinsamer Widerstand“ – Film + Diskussion. Der Film wurde anlässlich des GAUs in Fukushima am 12. März 2011 von einer eigenständigen Videogruppe innerhalb der Bürgerinitiative “Altonaer Museum bleibt!” 2012 produziert. Der Film macht einfach Mut, sich zu wehren gegen die Atomenergie und ihre fatalen Folgen für alle Menschen weltweit. BI Kiel gegen Atomanlagen

22. März, 12:00 Uhr, Asmus-Bremer-Platz, Kiel
Kundgebung + Demo; Infos auf der Seite des BUND SH und hier die Seite des Bündnisses.

06. April, 14 Uhr: 333. Mahnwache vor dem Haupttor des Akw Brokdorf